Buchungen
In Ihrem Internet-Browser sind Cookies/Sessions deaktiviert.
Daher steht Ihnen die Bedienung von IBR-SEMINARE nicht in vollem Umfang zur Verfügung.
Um IBR-Seminare in vollem Umfang nutzen zu können, erlauben Sie mindestens Cookies/Sessions von Drittanbietern.
Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator oder an unsere technische Hotline. (0621 - 120 32-37)

Visitenkarte - Referent

VorsRiLG a. D. Prof. Jürgen Ulrich

VorsRiLG a. D.

Profil

VorsRiLG a. D. Prof. Jürgen Ulrich war mehr als 36 Jahre lang an diversen Gerichten als Richter im Einsatz. Ihm ist die erste Honorarprofessur der Hochschule in Bochum betreffend das Fach "Ziviles Baurecht" verliehen worden. Seit mehr als zwei Jahrzehnten befasst sich der Referent intensiv mit dem Recht der Sachverständigen sowie der praktischen Arbeit der privaten Gutachter und der gerichtlichen Sachverständigen. Das von ihm bearbeitete Standardwerk "Der gerichtliche Sachverständige" ist in der 12. Auflage erschienen; ebenfalls von ihm stammt das im Verlag C.H. Beck erschienene Werk "Selbständiges Beweisverfahren mit Sachverständigen". Prof. Ulrich kommentiert darüberhinaus in dem im Luchterhand Verlag erschienen Werk Prütting/Gehlein ZPO-Kommentar die Vorschriften § 485 ZPO bis § 494a ZPO. Von Prof. Ulrich finden sich ferner zahlreiche juristische Aufsatzveröffentlichungen und auch IBR-Entscheidungsbesprechungen insbesondere zu speziellen Themen des Sachverständigenrechts und des Rechts des selbständigen Beweisverfahrens. Gemeinsam mit Dipl.-Ing. Werner Seifert, ö.b.u.v. Sachverständiger, fungierte Prof. Ulrich mehrfach als Leiter des Arbeitskreises VI "Sachverständigenrecht" der Deutschen Baugerichtstage in Hamm. Prof. Ulrich ist der Vorsitzende der Bauschlichtungskammer bei der Handwerkskammer Dortmund und der Bauschlichtungskammer bei der Handwerkskammer Südwestfalen.

Kontakt

Anschrift
Keine Angaben
Telefon
Keine Angaben
Telefax
Keine Angaben
E-Mail
Keine Angaben
Homepage
Keine Angaben

Seminare des Referenten

Termin
Ort
Thema
 
24.09.2020 -
27.03.2021
Mannheim
10.12.2020
Mannheim